Moon – Welpentagebuch

Moon von den Heidjer Wölfen (*8.8.2017)

 

23.7.2017

Nachdem ich im Internet nach Züchtern suchte, lernte ich Anja kennen, deren Hündin Anouk trächtig war. Nach einem schriftlichen Austausch, durfte ich Anja und ihre 6 Hündinnen besuchen.  Es ist schwer den Eindruck den diese Hunde auf mich ausüben in Worte zu fassen. Aber jeder, der einer Leidenschaft nachgeht, wird verstehen, was ich meine.

27.8.2017

Das erste Mal die kleine Welpen besuchen und wissen welche zu uns gehören wird. Der Rüde mit dem türkisen Halsband fand direkt den Weg zu meiner Tochter und es war Anja, die mir sagte, das ist er. Und von diesem Moment, den ich erst wesentlich später realisierte, war er in meinem Herzen.  Erst spät an diesem Abend wurde es mir dann bewusst.

24.9.2017

4 Wochen später sind aus dem kleinen Wesen schon richtige Hunde geworden. Und wieder war es Moon, der den direkten Weg zu uns gefunden hat. Und wieder diese Gewissheit alles richtig zu machen.

2.10.2017

So langsam können die Vorbereitungen beginnen. Futter bestellen, Liegeplätze vorbereiten.

Drei Tage vor Abholung war alles vorbereitet und ich wartete auf das Gefühl von Panik. Es stellte sich nicht eine Sekunde ein. Warum auch? Ich war mir vom ersten Moment der Entscheidung im Klaren, was auf mich zukommt.

8.10.2017

Moon ist fast 9 Wochen alt. Bereits die lange Heimreise war entspannt, Er hat geschlafen und sich vorbildlich gemeldet, als er sich lösen musste. Bis wir Zuhause waren, war es dunkel und es regnete. Moon war und ist unerschrocken mit mir zusammen überall hin gefolgt, Direkt in den Garten und alles kennen lernen. Kontrolliert und nur mit mir zusammen.

Und natürlich macht auch er das , was Welpen nun mal machen. Sachen entdecken, Blödsinn aus meiner Sicht:-)

Ich weiß zum Glück, das meiner Ausbildung, wie ich meinen Hund verstehen muss und darf ihm zeigen, wo Grenzen sind und wie er sich verhalten soll.

9.Woche

Wagen Sie den Sprung in ein neues Hund-Mensch-Team.